Ailinger Ministranten in Rom

Am Sonntag den 29.8.2018 ging es für 10 Minis aus Ailingen gemeinsam mit 6000 anderen Minis aus unserer Diözese los in Richtung Rom. Insgesamt waren 65000 Ministranten aus den verschiedensten Ländern in dieser Woche dort.

Nachdem wir am Montagvormittag in Rom angekommen sind, haben wir direkt die Domitilla-Katakomben besichtigt. In diesen hatten wir dann einen Gottesdienst mit Pfarrer Meschenmoser, welcher eine Ministrantengruppe aus Rottenburg begleitet hat. Anschließend gingen wir zu Basilika St. Paul vor den Mauern, da dort der Eröffnungsgottesdienst für die Diözese Rottenburg-Stuttgart stattfand.

Am Dienstag haben wir zuerst etwas die Innenstadt von Rom erkundigt, bevor es am Mittag auf den Petersplatz ging zur Generalaudienz von Papst Franziskus. Dies war sehr beeindruckend. Wir konnten den Papst direkt sehen und zuhören und der gesamte Petersplatz war voller Ministranten. Am nächsten Tag sind wir schon früh aufgestanden, um die Kuppel und den Petersdom zu besichtigen. Anschließend haben wir die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle und viele anderen interessanten Sachen besichtigt, bevor wir am Abend an einem Begegnungsprogramm mit Ministranten aus anderen Diözesen teilgenahmen.

Der Donnerstag war nicht ganz so vollgepackt. Wir haben am Morgen ein Foto mit Bischof Gebhard Fürst gemacht und sind anschließend nach St. Paul vor den Mauern gegangen, da wir dort einen Abschlussgottesdienst mit unserem Bischof hatten. Den Nachmittag haben dann die einen genutzt, um die Engelsburg zu besichtigen und die anderen, um Souvenirs zu kaufen. An unserm letzten Tag ging es dann in das antike Rom, wo wir unter anderem das Colosseum und das Forum Romanum besichtigt haben, bevor es am Abend wieder in Richtung Heimat ging.

Insgesamt war es in Rom sehr spannend und sehr warm. Außerdem war es mal schön zu sehen dass es doch so viele Ministranten gibt obwohl wir hier in Ailingen nicht mehr allzu viele sind. Wir alle haben viele Eindrücke sammeln können welche uns noch lange begleiten und freuen uns schon auf die nächsten Aktionen.

Eure Ailinger Minis