Feier von Gottesdiensten - Aktuelle Regelungen

Ab dem 1. Mai ermöglicht unsere Diözese Rottenburg-Stuttgart weitere Lockerungen für die Feier der Liturgie.

Für die Feier der Gottesdienste in geschlossenen Räumen gelten folgende Regelungen:

 

- Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für        

  Gottesdienstbesucher wird empfohlen

- Handdesinfektion am Eingang

- Mindestabstände müssen ab sofort nicht mehr eingehalten

  werden

- Auf den Friedensgruß durch Reichung der Hände wird

  weiterhin verzichtet

- Personen mit entsprechender Symptomlage werden 

  gebeten, nicht am Gottesdienst teilzunehmen.